Flüchtlingshilfe NRW

Studentische Flüchtlingshilfe an der Ruhr Universität Bochum
Letzte Aktualisierung
vor 3 Jahren
Universitätsstraße 150
44801 Bochum

Kontakt:

Ansprechperson: Sarah Mätzig, Konrad Dabrowski
Studierende, die sich im Projekt engagieren, bieten regelmäßige Sprechstunden in Übergangswohnheimen in Bochum an, helfen bei Alltagsproblemen, bieten Unterstützung bei Behördengängen und Arztbesuchen sowie Übersetzungshilfe. Bedarfsorietiert können außerdem Nachhilfen o.ä. organisiert werden. Die Inititative richtet sich an Studierende in Bochum. Detaillierte Informationen zur Teilnahme finden Sie auf der Homepage http://www.rub.de/fluechtlingshilfe

Es besteht Bedarf an: