Flüchtlingshilfe NRW

Plastikdeckel gegen Polio wir sammeln in Kevelaer und am Niederrhein wer macht mit? Oder schenkt uns Deckel?
Letzte Aktualisierung
vor 5 Monaten
Bahnstraße 1a
47623 Kevelaer / Kevelaer
Freunde der Inklusion in Aktion

https://inklusioninaktion.wordpress.com/

Aufruf zum mitmachen Wir sammeln in Kevelaer Plastikdeckel gegen Polio und freuen uns wenn der ganze Niederrhein und ganz NRW mitmacht. Bitte gebt dies auch an Eure Freunde und Verwandte, Angehörige

Wir freuen uns über jeden Plastikdeckel - habt Ihr welche. Könntet Ihr mitsammeln Deckel. Mein Name ist Micha 41 Jahre und Mensch mit geistiger Behinderung und Schmerzerkrankung im ganzen Körper Stadium 3. Ich wurde im Oktober 2018 auf die Aktion Deckel gegen Polio aufmerksam durch meinen Kollegen in Haus Freudenberg Geldern Janik - der mit mir zusammen in der selben Verpackungsgruppe ist.

Ich will
es insbesondere am Niederrhein und bundesweit bekannter machen und freue mich über Weiterleitung und über viele die noch mitmachen und uns unterstützen Sammelstellen einrichten und Plastikdeckel von Getränkeflaschen und Kartons hat sicher jeder im Haus

- aufgerufen können sich alle Privatpersonen, Vereine, Ortschaften, Pfarrgemeinden, Sportgruppen, Einzelhandelsgeschäfte, Getränkemärkte usw. Deckel von leeren Pfandflaschen abzuschrauben zu sammeln und auch selbst Sammelstellen einzurichten.

Wir
Sammeln und unterstützen seit Oktober 2018
das Projekt Deckel gegen Polio eine Aktion vom Verein Deckel drauf (diese besteht seit 2014). Seit Januar 2019 kamen weitere Sammler hinzu und wir freuen uns auf weitere die mitmachen.

Mitmachen können alle die wollen. Man leistet dafür nicht nur einen Beitrag zur Umwelt, sondern rettet damit Menschenleben.

Da ich selber wegen meinen ganzen Medikamenten kein Blut spenden darf, fand ich das mit den Plastikdeckeln eine sinnvolle Alternative. Und will es in ganz Kevelaer und Umgebung und am Niederrhein bekannter machen.

Plastikdeckel von Getränkeflaschen und Getränkekartons hat sicher jeder im Haus. Ihr Könnt selbst Sammelstellen einrichten, oder Eure Deckel zu den Örtlichen Abgabestellen bringen speziell für den Niederrhein in Kevelaer und Twisteden. Und Euer Pfand behaltet Ihr natürlich und verliert ihr dadurch nicht.

Warum ist es so wichtig?!
Quellenangaben: Deckel gegen Polio und Wikipedia

Deckel von Flaschen und Getränkekartons bestehen meist aus hochwertigen Kunststoffen wie HDPE oder PP Diese sind recycelbar, landen jedoch oft im Müll. Deckel drauf e.V. hat eine Alternativlösung aufgebaut. Die Kunststoffdeckel können gesammelt und zu Abgabestellen gebracht werden. Von da aus gelangen sie in eine Recycling-Fabrik. Was einst der Deckel eines Milchkartons war, kann so zum Beispiel zu einem Gartengerät, Rohr oder anderem Kunststoffteil werden.

Das recycelte Kunststoffmaterial wird verkauft. Der Erlös geht aktuell zu 100 Prozent an die weltweite Kampagne „End Polio Now“

500 Kunststoffdeckel = 1 Polio-Impfung
Wer 500 Deckel sammelt, spendiert damit einem Kind eine Impfung gegen Polio. Ziel der Aktion ist es, dass jedes Kind weltweit eines Tages gegen Polio geimpft ist – und so niemand mehr an der Krankheit sterben muss.

Die Poliomyelitis wird durch Polioviren ausgelöst und ist vor allem unter dem Begriff Kinderlähmung bekannt. Die Infektion führt zu Lähmungen und schlimmstenfalls zum Tode. Eine Heilung gibt es bisher nicht – lediglich die Impfung kann dazu beitragen, das Polio weltweit ausgerottet wird, wie es in Deutschland derzeit bereits der Fall ist. Lediglich drei Länder auf der Welt sind bekannt, in denen Polio noch auftritt. Dabei handelt es sich um Afghanistan, Pakistan und Nigeria. Mithilfe der Aktion „Deckel gegen Polio“ sollen auch diese Länder poliofrei werden

Was kann ich selbst tun?

Deckel sammeln! Viele Unternehmen, Schulen oder Kindergärten haben bereits interne Sammelstellen für Kunststoffdeckel eingerichtet. Aber auch jede Einzelperson kann zu der Aktion beitragen, indem man die gesammelten Deckel an einer Abgabestelle abgibt, die deutschlandweit vertreten sind.

Aktuelle Sammel- und Kontakt-stellen in Kevelaer und Twisteden

Micha Zeiger

Bahnstraße 1A, 47623 Kevelaer NRW

Kontaktmöglichkeiten für Sammler
• E-Mail: MichaHep@yahoo.de

——————————————————————————————————————————–

Pfarrheim Antonius Kevelaer

Bahnstraße 2, 47623 Kevelaer NRW

Öffnungszeiten/Abgabezeiten der Abgabestelle:
Montags bis Freitags 9 bis ca 22 Uhr im Eingangsbereich des Antoniusheimes

———————————————————————————————————————————
Pfarrbüro Antonius Kevelaer

Gelderner Straße 15A, 47623 Kevelaer NRW

Öffnungszeiten/Abgabezeiten der Abgabestelle:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr Montag bis Donnerstag: 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Kontaktmöglichkeiten für Sammler:

• E-Mail: pfarrei@antonius-kevelaer.de
• Telefon: 02832/97 52 61-0 • Fax: 02832/97 52 61-99
——————————————————————————————————————————-
Pfarrbüro Kevelaer (Twisteden)

Dorfstraße 28A, 47624 Kevelaer NRW

Öffnungszeiten/Abgabezeiten der Abgabestelle:
Freitag: 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Kontaktmöglichkeiten für Sammler:
• E-Mail: pfarrei@antonius-kevelaer.de
• Telefon: 02832/ 7 80 83
——————————————————————————————————————————-

Mehrgenerationenhaus der evangelischen Gemeinde Kevelaer

Brunnenstraße 70, 47623 Kevelaer, NRW

Öffnungszeiten/Abgabezeiten der Abgabestelle:
Mo, Di, Mi und Fr: 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr Do: 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kontaktmöglichkeiten für Sammler:
• E-Mail: kevelaer@ekir.de
• Telefon: 02832 / 51 77 • Fax: 02832 / 5870

- Rewe Kevelaer und Irrland Twisteden beteiligen sich mit an der Aktion und richten Sammelstelle für Plastikdeckel gegen Polio ein

Es besteht Bedarf an:

Sammlung von Plastikdeckeln gegen Polio