Flüchtlingshilfe NRW

ZUE Echtrop
Letzte Aktualisierung
vor 3 Jahren
Auf der Alm 1
59519 Möhnesee / Echtrop

Kontakt:

02924 8780104
Ansprechperson: Carla Bieling
Wir suchen ehrenamtliche Unterstützung für folgende Bereiche / Tätigkeiten:
- Freizeitangebote für Kinder z.B. Spielangebote, Turnen, Basteln,
spielerisches Deutsch lernen...
- Freizeitangebote für Jugendliche z.B. Jugendtreff, Kicker- oder Tischtennisturniere, Sport, Disco...
- Freizeitangebote für Männer z.B. Teestube, Sport, Bewohner-Werkstatt…
- Freizeitangebote für Frauen z.B. Frauentreff, Kochen, Basteln, Handarbeit, Sport, Tanzen...
- Deutschunterricht bzw. Einzelhilfe während des Unterrichts
- Übersetzer/innen bes. arabisch, Kurdisch, Fasi/Persisch

Folgende Fähigkeiten / Kenntnisse wären für uns wünschenswert:
- Offenheit für andere Menschen, Kulturen und Verhaltensweisen

Wir bieten den ehrenamtlich Tätigen:
- Unverbindliches Beratungsgespräch
- Durchführung von eigenen Ideen und Projekten im Bereich Ehrenamtliches Engagement
- Vermittlung in den passenden Tätigkeitsbereich
- Ansprechpartner/Innen, die 24Std. vor Ort sind (Betreuung)
- Ansprechpartnerin für alle ehrenamtlichen Helfer
in allen Belangen (Ehrenamtskoordinatorin)
- Gegenseitige Offenheit und Freiheit, d.h. man darf und soll Probleme ansprechen und eigene Grenzen setzen
- Austauschtreffen für ehrenamtliche Helfer*innen
- Einarbeitung und Zeit für eine persönliche Entscheidung
- Aufgabenbeschreibung für das Engagement
- Versicherungsschutz
- Nachweis über das
Engagement
Wir möchten Sie mehr als nur vermitteln, wir möchten Sie beraten und begleiten.

Aufgaben und Ziele der Organisation bzw. des Vereins:
Die Malteser Werke betreuen Asylbewerber und Flüchtlinge und fördern deren Integration. Wir bieten Unterkunft und Verpflegung. Wir helfen den Alltag zu gestalten und kümmern uns gezielt um die Bedürfnisse der Migranten. Wir legen Wert darauf, stets den Einzelnen im Blick zu haben, die Nationalität und den Kulturkreis, das Alter und das Geschlecht. Das macht die hohe Qualität unserer Arbeit aus. Wir helfen bei den praktischen Fragen des Alltages und stehen den Migranten zur Seite. Mit unserer Unterstützung ebnen wir Migranten die ersten Wege.

Die Malteser Werke engagieren sich seit 1989 in der Betreuung und Versorgung von Asylbewerbern, Flüchtlingen und Aussiedlern. Im Auftrag von Ländern und Kommunen haben sie bis heute über 1 Million Menschen aus mehr als 75 Ländern in 30 Betreuungseinrichtungen begleitet.

Es besteht Bedarf an: