Flüchtlingshilfe NRW

Mehrgenerationenhaus Essen gGmbH
Letzte Aktualisierung
vor 3 Jahren
Sälzerstr 88
45143 Essen / West, Altendorf, Vogelheim

Kontakt:

+4917630589750
Ansprechperson: Fr. Rohde
In unserer Einrichtung werden derzeit minderjährige Flüchtlinge betreut, die unbegleitet -das heißt ohne Angehörige- nach Deutschland gekommen sind. Herkunftsländer sind Afghanistan, Syrien, Irak und Guinea. Die Gründe für eine solche Reise sind sehr unterschiedlich und genauso verschieden sind Vorstellungen und Perspektiven jedes einzelnen.
Unsere Jungs sind im Alter von 12 bis 17 Jahren.
Spielzeug, Gesellschaftsspiele, Bälle, eigentlich alles, was Kinder und Jugendliche mögen, können wir gebrauchen. Gerne nehmen wir auch Schulbedarf-Spenden an, da auch sie zur Schule gehen, sobald ihnen ein Platz zugewiesen wurde.
Wer sich ehrenamtlich engagieren will, ist herzlich eingeladen, unsere Einrichtung einmal kennen zu lernen und ggf. eine längerfristige Beziehung zu einem Paten aufzubauen. Die Begleitung zu Arzt Terminen oder Freizeit Veranstaltungen bedarf keiner besonderen Qualifikation.


Wer gut deutsch spricht, dessen Muttersprache jedoch französisch, kurdisch, arabisch, dari, paschtu oder farbig ist uns such gerne als ehrenamtlicher Übersetzer engagieren will, ist ebenfalls herzlich willkommen.

Außerdem Menschen aus den Stadtteilen Altendorf, West und Vogelheim, die sich vorstellen können etwas zu organisieren, Zeit zu verschenken oder bei den Hausaufgaben zu helfen.

Es besteht Bedarf an: