Flüchtlingshilfe NRW

Internationale Förderklassen am HANSE-Berufskolleg
Letzte Aktualisierung
vor 3 Jahren
Johannes-Schuchen-Straße 7
Lemgo

Kontakt:

0151-70371793
Ansprechperson: Andrea Rumpel
Am HANSE-Berufskolleg in Lemgo sind drei Internationale Förderklassen eingerichtet. In diesen Klassen werden neu zugewanderte Jugendliche beschult. Die Schülerinnen und Schüler sind zwischen 16 und 23 und bekommen überwiegend Deutschunterricht. Durch den Unterricht sollen die Jugendlichen neben dem Spracherwerb auch ihre Allgemeinbildung verbessern und sich berufliche orientieren.

Die Schülergruppe benötigt eine möglichst individuelle Förderung. Daher freuen wir uns über Ihre Unterstützung im Unterricht. Dabei geht es in der Regel um eine Einzelförderung von Schülerinnen und Schülern, die besonderen Unterstützungsbedarf benötigen. Die Unterstützung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem/der Klassenlehrer(in).

Außerdem sind wir auf der Suche nach Sicherheitsschuhen in unterschiedlichen Größen: Die Schülerinnen und Schüler absolvieren unterschiedliche Praktika in Betrieben und sind dort oft verpflichtet Sicherheitsschuhe zu tragen. Daher würden wir uns gerne einen "Fundus" an unterschiedlichen Größen anschaffen.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an mich weden.

Es besteht Bedarf an: