Flüchtlingshilfe NRW

Runder Tisch Kranenburg
Letzte Aktualisierung
vor 3 Jahren
Wibbeltstr. 21
47559 Kranenburg

Kontakt:

02826-92216
Ansprechperson: Herr Friedhelm Kahm
Hauspaten und Sprachpaten werden gesucht. Das beinhaltet, sich mit einer/m AsylbewerberIn ab und an zu treffen und normale Kontakte zu pflegen. Gemeinsam einkaufen, sich gegenseitig helfen, Arzt- und Behördengänge... etc. So erscheint uns der Spracherwerb am wirksamsten umgesetzt.
Ansonsten kann man sich jeweils montags und freitags im Jugendzentrum Trainstop, Bahnhofstraße. 19, zwischen 16 und 17.30 Uhr einfinden, um die bereits aktiven Helfer beim Sprachunterricht zu unterstützen. Dazu sind keine besonderen Sprachkenntnisse notwendig, da wir uns auf ein geeignetes Spracherwerbsystem geeinigt haben.
In der Veranstaltungsreihe "Bürger treffen Flüchtlinge" wird regelmäßig zusammen gekocht und gegessen.
Spieleabende ergänzen das Angebot.

Sport- und Kulturangebote bestehen oder sind im Aufbau.
Eine besondere Herausforderung ist der Umbau des alten Zollgebäudes in Wyler für die Unterbringung von Asylbewerbern. Hier ergeben sich Chancen und Widrigkeiten. Daran arbeiten wir mit.

Die neuesten Nachrichten werden veröffentlicht in der Facebookgruppe "Kranenburg International". Melden Sie sich in der Gruppe an und Sie sind stets auf dem Laufenden.

Es besteht Bedarf an: