Flüchtlingshilfe NRW

Fahrradkurs / Deutsches Rotes Kreuz
Letzte Aktualisierung
vor 3 Jahren
Herzogstraße 58 a
48599 Gronau
Der Fahrradkurs wird seit März 2015 von vielen MigrantInnen und Flüchtlingen angenommen. Inzwischen haben fast 50 MigrantInnen aus ca. 20 Ländern das Fahrradfahren erlernt und sind zum Teil bereits selbstständig in Gronau und Umgebung unterwegs. Durch das Fahrradfahren haben sie die Möglichkeit, Sprachkurse zu besuchen und eine Arbeit anzunehmen. Auch wird die soziale Teilhabe durch mehr Mobilität verbessert.

Da weiterhin eine große Nachfrage besteht, werden Ehrenamtliche gesucht, die den Fahrradkurs unterstützen können. Auch Fahrradspenden sind willkommen.

Es besteht Bedarf an: