Flüchtlingshilfe NRW

sew a smile Kreis Kleve
Letzte Aktualisierung
vor 3 Jahren
47574 Goch

Kontakt:

Ansprechperson: Nicole Terheiden und Kerstin Wingels-Hofmann
Sew a smile möchte nicht nur ein genähtes Lächeln in die Welt der Menschen bringen, die durch ihre leidvolle Flucht so viel Schreckliches erlebt haben, sondern vor allem konkret helfen.
Der überwiegende Teil der Flüchtlinge verliert auf der langen Reise sein Hab und Gut, oft kommen die Menschen nur mit dem an, was sie am Leib tragen.
Viele Menschen wollen helfen und spenden Kleidung, Spielsachen, Hygieneartikel. Doch wo sollen all diese Dinge verstaut werden?
Hier setzen wir an und wollen mit einem einfach Beutel mit Kordelzug Abhilfe schaffen im Laufe der Zeit sollen noch andere, dringend benötigte Dinge hinzukommen.

Für eine Erstaufnahmeeinrichtung in Goch suchen wir motivierte Näher und Spender. Unser Ziel : 200 Beutel bis zum 7.11.2015

"Sew a smile" hat sich zur Aufgabe gemacht, Beutel zu nähen und diese mit einer Erstausstattung an Hygieneartikeln und Beschäftigungsmöglichkeiten in Form von z.B. kleinen Spielen, Handarbeitsutensilien usw. zu füllen.

Helft uns, unser Ziel zu erreichen und den Flüchtlingen ein kleines Lächeln zu schenken.

Weitere Infos zu dem Schnittmuster, Material, Nähtreffen und Spenden bekommt ihr auf unserer facebookseite https://www.facebook.com/groups/sew.a.smile.kreiskleve/
oder über unsere Email Adresse
sew-a-smile-kreis-kleve@gmx.de

Es besteht Bedarf an: