Flüchtlingshilfe NRW

Futsal Club Nettetal e.V.
Letzte Aktualisierung
vor 3 Jahren
Bahnhofstr. 8a
41334 Nettetal

Kontakt:

0152 33 66 44 50
Ansprechperson: Thomas Vernholz
Wir sind ein gemeinnütziger Hallenfußballverein, der sich am 21.12.12 gegründet hat und aus momentan 64 Mitgliedern besteht.

Teils können die Kinder unserer Jugendabteilung sehr gut Fußball spielen, teils haben sie aber erhebliche Probleme mit der Grob- und Feinmotorik oder andere körperlich bedingte Nachteile.

Manche sind aus Fussballvereinen ausgetreten, da sie nicht dem Leistungsvermögen der jeweiligen Vereinsjugend entsprachen oder sie haben nie vereinsmässig Fussball gespielt.

Unser Verein hat sich deshalb gegründet, diesen Kindern welche Spaß am Fußball haben – auch die Ausübung ihrer gewählten Sportart zu ermöglichen ohne die Kindern unter Dauerdruck zu setzen und sie jeweils in ihren Stärken zu fördern.

Leider haben viele Jugendliche heutzutage ihre Konsuminseln und verbringen ihre Freizeit im Sitzen mit Laptops, Computer, Spielkonsolen und Handys und treiben immer weniger Sport und drehen dem Vereinsleben den Rücken zu.

Wir versuchen diese Kinder wieder für Sport zu begeistern.
Unser Bestreben ist es langfristig so viele Kinder wie möglich zu aktivieren und ihre Stärken zu unterstützen, sowie in Bezug auf Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, verbunden mit sportlichen Anreizen langfristig ein solides Fundament im Jugendbereich aufzubauen.

Wir sind als Verein dem
Fußballverband Niederrhein e.V angeschlossen.

Wir arbeiten mit dem Nettetaler Jugendzentrum „Arche“ und bei gewissen Projekten auch mit der Stadt Nettetal und Nettetalern Streetworkern zusammen.

Desweiteren betreiben wir sehr aktive Flüchtlingsarbeit in unserem Verein um auch diesen Kindern eine Perspektive im sportlichen Bereich zu bieten.
Bei uns sind die Flüchtlingskinder keine Flüchtlinge, sondern einfach nur „Kinder“.

Daher benötigen wir auch zahlreiche Mittel um die Jugendarbeit und Seniorenarbeit
im vollem Umfang aufzubauen und einen geordneten und leistungsfähigen Trainingsbetrieb zu gewährleisten.

Bei uns kommt es auch nicht auf den Pass an, sondern die Pässe sind wichtig.

Unsere Nettetaler Kinder haben es verdient gefördert zu werden.

Es besteht Bedarf an: