Flüchtlingshilfe NRW

Freifunk Lindlar
Letzte Aktualisierung
vor 4 Jahren
Hauptstr. 2
51789 Lindlar

Kontakt:

02266/903-10
Ansprechperson: Stefan Kuester
Die Initiative Freifunk Lindlar hat es sich zur Aufgabe gemacht ein freies und flächendeckendes WLAN in und um Lindlar aufzubauen. Da es in Lindlar derzeit ca. 400 Flüchtlinge in verschiedenen Unterkünften gibt, besteht auch hier dringender Handlungsbedarf. Neben "Elektrogeräten" hier insbesondere Router der Firma TP-Link vom Typ TL-WR841N sind finanzielle Mittel erforderlich, damit kurzfristig weitere DSL Internetzugänge geschaltet werden können.

Informationen zu unserer Initiative unter http://www.freifunk-lindlar.net und auf Facebook unter https://www.facebook.com/FreifunkLindlar

Kontaktdaten:

Stefan Kuester • Freifunk Lindlar
Büro 02266/903-10 • Mobil 0160/5361376
stefan@freifunk-lindlar.net • http://www.freifunk-lindlar.net

Es besteht Bedarf an: