Flüchtlingshilfe NRW

Flüchtlingshilfe Dülmen (ein Projekt des Flüchtlingsrat im Kreis Coesfeld e.V.)
Letzte Aktualisierung
vor 1 Jahr
Pluggendorfer Str. 39
48249 Dülmen

Kontakt:

015253161620
Ansprechperson: Herr Wolfgang M. Müller
Die Flüchtlingshilfe Dülmen (FHD) ist ein Projekt des Flüchtlingsrates im Kreis Coesfeld e.V.
Die Teilnehmer betreuen Flüchtlinge in allen Lebenslagen und Bedarfen des täglichen Lebens und betreiben in Zusammenarbeit mit der Ökumenischen Flüchtlingsinitiative Dülmen eine Sammelstelle für Kleidung, Möbel und Ausstattungsgegenstände für Bedürftige. 2015 sind unter Leitung von Klaus Buchholz aus dem Fundus über sieben Wohnungen für Flüchtlinge voll ausgestattet und eingerichtet worden.

Außerdem steht mit "MuM-24" (www.mum-24.com)Dülmens erstes Sozialkaufhaus für preiswerte Bedarfsdeckung zur Verfügung. Informationen unter 02594 7979579 oder 015759080212, persönlich jeweils donnerstags von 16 bis 18 Uhr, sonst bitte den Anrufbeantworteer benutzen.

Für die Beratung in Fragen des Ausländer- und Asylrechtes wähln Sie bitte 01525 316 1620 (Herr Müller, FRC)

Es besteht Bedarf an: