Flüchtlingshilfe NRW

Gemeinsames Projekt der Bergischen Universität Wuppertal mit der Initiative "In unserer Mitte"
Letzte Aktualisierung
vor 4 Jahren
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal

Kontakt:

0202/439-2271
Ansprechperson: Prof. Dr. Smail Rapic
Studierende und Beschäftigte setzen sich gemeinsam mit der Initiative "In unserer Mitte" für die zahlreichen Flüchtlinge ein, die in Wuppertal vorübergehend Zuflucht oder eine dauerhafte Heimat suchen.Gesucht werden Mitwirkende für verschiedene Projekte: individuelle Partnerschaften mit Flüchtlingen in Hinblick auf Studien- und Berufsperspektiven; Unterstützung bei Deutsch-Kursen sowie Nachhilfeunterricht; ein interkultureller Gesprächskreis; Musik, bildende Kunst und Theater als Ausdrückmöglichkeiten eigener Erfahrungen und Hoffnungen auch bei anfänglichen Sprachbarrieren.

Es besteht Bedarf an: